Der Mutbürger

Startseite
Die Fakten im Überblick
Argumente und Zahlen
Technische Daten
Standpunkte 2009
Wir über uns
Ansprechpartner
Satzung
Mitgliedsantrag
Unser Energiekonzept
Aktuelles
Medienberichte
Newsletter
In eigener Sache
Pressemitteilungen der BI
Veranstaltungen Archiv
Ihr Beitrag - Ihre Zukunft
Was kann ich tun ?
Pressearchiv
2009
Downloads
Satzung der BI
Flugblätter
Infoblätter Archiv
Presseartikel
Standpunkte
Mustereinwendung
2017 6.Änderung B-Plan IGPA
Links
Druckvorschau
Ca. 200 Kraftwerksgegner protestierten vor dem Rathaus in Arneburg (MDR-Bericht)

Regionalstudio Stendal - Nachrichten

28.10.2009 | 18:30 Uhr

Pläne für Steinkohlekraftwerk ausgesetzt

In Arneburg bei Stendal hat es am Abend Proteste gegen ein geplantes Kohlekraftwerk gegeben. Rund 200 Demonstranten versammelten sich mit Trillerpfeifen vor dem Rathaus. Sie wehren sich dagegen, dass auf dem Gelände des früheren Kernkraftwerkes ein neues Kohlekraftwerk entsteht. Um die Pläne des Energiekonzerns RWE umzusetzen, muss die Gemeinde das Gelände als Sonder-Baugebiet ausweisen. Eine Entscheidung darüber hat der Stadtrat am Abend vertagt.

Quelle: MDR

Hören Sie hier den vollständigen Bericht inklusive Interview.

Druckvorschau

Zurück

Die Fakten im Überblick
Wir danken Herrn Bernhard Ast für die freundliche Genehmigung.

4. Revolution

Das 1. Jahr 2009/10

Sondernewsletter

Weiterempfehlung
Kontakt
Newsletter
Impressum
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.